Fremdevaluation an allgemein bildenden Schulen

Der erste Durchgang der Fremdevaluation für die öffentlichen allgemein bildenden Schulen umfasste in Baden-Württemberg die Schuljahre 2008/09 bis einschließlich erstes Halbjahr 2015/16. Mit dem zweiten Halbjahr 2015/16 hat der zweite Durchgang der Fremdevaluation für die allgemein bildenden Schulen begonnen. Dazu wurden sowohl der Qualitätsrahmen als auch das Verfahren weiterentwickelt, beides ist in den Handreichungen des LS ausführlich dargestellt.


Der Blick der Fremdevaluation an allgemein bildenden Schulen richtet sich schwerpunktmäßig darauf, wie die Schule ihr Unterrichtsangebot (Qualitätsbereich I) gestaltet. Daneben werden weitere Bereiche betrachtet, welche die Unterrichtsqualität wesentlich beeinflussen. Dazu gehören die Professionalität des Kollegiums (Qualitätsbereich II) und die Führungsrolle der Schulleitung mit ihrer Steuerungsfunktion (Qualitätsbereich III). Neben diesen drei Pflichtbe- reichen kann die Schule mit einem von vier möglichen Merkmalen aus den beiden Wahlbe- reichen Schul- und Klassenklima bzw. inner- und außerschulische Partnerschaften (Qualitäts- bereiche IV und V) einen eigenen Schwerpunkt für die Rückmeldung im Rahmen der Fremdeva- luation setzen. Die Informationen zum Ablauf der Fremdevaluation finden Sie hier.


Das LS stellt für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler entsprechende Informations- materialien über die Fremdevaluation zur Verfügung, die Sie ebenso wie weitere Informationen hier zum Download finden.


Die Schulen werden frühzeitig über das Verfahren und die verwendeten Qualitätskriterien auf regionalen Informationsveranstaltungen des LS informiert, zu denen die Schulen eine schrift- liche Einladung erhalten. Die Informationsveranstaltungen finden jährlich im Herbst für die Schulen statt, die im darauffolgenden Schuljahr zur Evaluation anstehen. Des Weiteren können Sie sich über die Präsentation der Informationsveranstaltungen zur Fremdevaluation (zweiter Durchgang) informieren.


Bei Fragen zur Fremdevaluation können Sie sich gerne an die Servicestelle Fremdevaluation wenden.

Fußleiste