• Sie sind hier:
  • Startseite »  
  • Service »  
  • Expertendialog: Frühkindliche Bildung

07.12.2018

Expertendialog: Frühkindliche Bildung

Als gemeinsame Fachveranstaltung von Kultusministerium, wissenschaftlichem Beirat und Landesinstitut für Schulentwicklung (LS) fand am 07.12.2018 am LS ein „Expertendialog Frühkindliche Bildung“ zum Thema „Bildungsgerechtigkeit – Chancengleichheit“ statt. Teilgenommen haben Personen aus der Wissenschaft, Vertreterinnen und Vertreter von Gremien und Trägerverbänden sowie Fachberaterinnen und Fachberater.

Ziele waren die Identifizierung von Handlungsfeldern für die Förderung von Basiskompetenzen von Kindern sowie die Bestimmung möglicher Maßnahmen und weiterer Schritte im frühkindlichen Bereich.

Einführende Vorträge

Zu Beginn der Veranstaltung referierte Prof.’in Dr. Anne Sliwka über die Notwendigkeit frühzeitiger kompensatorischer Maßnahmen als Voraussetzung für die dringend erforderliche Verbesserung von Chancengleichheit.

Dr. Jan-Henning Ehm betonte in seinem Vortrag mit dem Titel „Kinder mit bildungsrelevanten Risiken wirksam fördern“, dass Kinder mit bildungsrelevanten Risiken insbesondere auf eine hohe Prozessqualität angewiesen seien. Trainings und Programme könnten als ein „Puzzlestein der Förderung“ angesehen werden, in erster Linie komme es aber auf die Qualifikation der pädagogischen Fachkräfte an.

Ergebnisse der Dialogrunden

Thematische Dialogrunden boten den Teilnehmenden im Anschluss an die Vorträge die Möglichkeit zu intensivem Austausch und Diskussion.

Wichtige Ergebnisse aus der von Prof. Dr. Stefan Fass geleiteten Runde zu „Pädagogischer Qualität von Kindertageseinrichtungen als Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit“ waren die Bedeutung eines Austauschs mit der frühpädagogischen Praxis, die Notwendigkeit einer Verbindlichkeit auf Prozessebene sowie die Chancen eines Qualitätsmonitorings.

Die Dialogrunde zum Thema „Ungleichheiten von Anfang an und wie in Kindertageseinrichtungen damit umgegangen werden kann“ unter der Leitung von Prof.’in Dr. Jeanette Roos machte die Schwierigkeit der Umsetzung und Adaptation vorhandener (entwicklungspsychologischer) Erkenntnisse und Konzepte in der Praxis deutlich. Als wichtige Bausteine wurden Fachberatung, Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Praxismentorinnen und -mentoren identifiziert.

Eine von Prof.’in Dr. Pia Schober geleitete Runde beschäftigte sich mit Möglichkeiten von „Elternzusammenarbeit“ mit Fokus auf benachteiligte Eltern. Handlungsbedarf besteht demnach insbesondere bzgl. der Ressourcenausstattung, der Praxisberatung und der Prozessbegleitung sowie der Spezialisierung von Fachkräften. Die Qualität der Zusammenarbeit mit Eltern dürfe nicht von Zufällen bzw. vom jeweiligen Träger abhängig sein.

„Vorschulische mathematische Bildung für alle“ lautete der Titel der vierten Dialogrunde unter der Leitung von Prof. Dr. Gerald Wittmann. Zentrale Diskussionspunkte dieser Runde waren Möglichkeiten der Begleitung von Bildungsprozessen im Bereich Mathematik sowie die Notwendigkeit diagnostischer Kompetenzen und fachdidaktischen Wissens.

Reflexionen zum Tag

Die Teilnehmenden der Abschlussrunde machten nochmals deutlich, dass beim Transfer empirischer Ergebnisse in die Praxis die im frühpädagogischen Bereich etablierten Logiken sowie das gewachsene kollektive Bewusstsein berücksichtigt werden müssen. Von großer Bedeutung seien der Dialog mit pädagogischen Fachkräften und die Wertschätzung und der Respekt für ihre Arbeit. Ein hilfreicher Weg könne ein unterstützendes Monitoring sein.

Insgesamt wurde die Veranstaltung von den unterschiedlichen Teilnehmenden als Einstieg in einen Expertendialog sehr begrüßt und der Austausch unter Berücksichtigung unterschiedlicher Perspektiven als gewinnbringend erlebt.

Ausblick

Im Jahr 2019 sollen zwei weitere Dialogveranstaltungen zur frühkindlichen Bildung stattfinden.

Ab Januar 2020 wird der Dialog dann durch das „Forum frühkindliche Bildung“ fortgeführt werden.

Weiterführende Informationen

Informationen zum Thema „Frühkindliche Bildung“ finden Sie auf der Website des LS im Bereich Lernen » Frühkindliche Bildung.

Fußleiste