08.09.2016

Ideenpool Lesen - jetzt aktualisiert online

In neuem Outfit und mit einer Vielzahl von praxisrelevanten Texten, Links und Anwendungen steht die aktualisierte Plattform „Ideenpool Lesen“ (www.lesefoerderung-bw.de) online auf dem Landesbildungsserver Baden-Württemberg zur Verfügung.

Um unsere Intention „mit wenigen Klicks zum passenden Ergebnis“ realisieren zu können, wurden zur Strukturierung Altersstufen als Rubriken gewählt, in denen jeweils die Themen „Lernförderliche Umgebung“, „Büchertipps“, „Leseprojekte“ und „Lesen im Unterricht“ detailliert beleuchtet und mit praxiserprobten Beispielen dargestellt werden.

Texte zur „Didaktik und Methodik des Lesens“ sowie Hinweise auf „Außerschulische Leseprojekte und Bildungspartner“ runden das Angebot ab. Nach wie vor werden monatlich Bücher vorgestellt, die sowohl im Unterricht als auch in der Freizeit gelesen werden können. Neu sind dabei Materialien und Hinweise zu jedem Titel, die Vorschläge für eine didaktische Umsetzung unterbreiten. Zudem werden Bücher des Monats für Krippen- und Schulkinder, für Jugendliche und junge Erwachsene vorgestellt.

Einen ganz besonderen Service bietet die „Suchmaschine für Bücher“, in der über 300 Titel neuer Kinder- und Jugendliteratur sowohl nach dem Autor, dem Titel oder auch in der Detailsuche nach Stichwörtern aufgerufen werden können.
Unter dem Titel „Lesen und digitale Medien“ weisen wir kontinuierlich auf neue Verfilmungen von Kinder- und Jugendbüchern hin und aktualisieren unsere Liste an ungekürzten Hörbüchern, die zur Leseförderung herangezogen werden können. Erprobte Apps, mit denen man auf Laut- und Buchstaben-, Wort-, Satz- und Textebene arbeiten kann, sind ebenfalls hier verortet.

Es ist uns wichtig, dass der „Ideenpool Lesen“ eine hilfreiche und vielfältige Plattform in der Leseförderung für pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte, Eltern und Ehrenamtliche, sowie Bibliotheken und außerschulische Partner darstellt. Daher bieten wir auf der Kontaktseite Raum für Anregungen, Darstellung selbst erprobter Projekte und Kritik.


Kontakt:
Landesinstitut für Schulentwicklung
Christine Dietenmaier, Jutta Stadelmann
Heilbronner Str. 172
70191 Stuttgart
Christine.Dietenmaier@ls.kv.bwl.de
Jutta.Stadelmann@ls.kv.bwl.de

Fußleiste