Sicherheit im Unterricht

Musik

Aus dem Bildungsplan

"Musik spricht Kinder und Jugendliche ganzheitlich an und ist ein zentrales Element ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsfindung. Aus dieser grundlegenden Bedeutung von Musik für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ergeben sich die Ziele und Aufgaben von Musik in der Schule. Musikunterricht befähigt die Schülerinnen und Schüler zu einem bewussten – aktiven und rezipierenden – Umgang mit Musik sowie einer selbstbestimmten Teilhabe am kulturellen Leben und trägt wesentlich zu kultureller Bildung bei. Er fördert die Entwicklung emotionaler, kreativer, psychomotorischer, sozialer und kognitiver Kompetenzen und leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur allgemeinen Bildung. Das Fach Musik trägt in Zeiten eines unüberschaubaren und allgegenwärtigen Musikangebots zu kultureller Identitätsbildung bei. Die Einbeziehung der soziokulturellen Herkunft der Schülerinnen und Schüler ermöglicht individuelle und authentische Lernzugänge. Musik kann so wesentlich zur Integration des Individuums in unsere vielgestaltige Gesellschaft und zum interkulturellen Dialog beitragen."
(Bildungsplan 2016 Musik)

Im Fach Musik können Schülerinnen und Schüler in musikalischen Gestaltungsprozessen ihre Kreativität und ihre musikalischen Kompetenzen einbringen. Der Musikunterricht ermöglicht Schülerinnen und Schülern Freude an der musikalischen Praxis zu erleben. Schülerinnen und Schüler erlernen gemeinsam Instrumente und musizieren gemeinsam. Dabei ist das gemeinsame Musizieren  geprägt durch Anerkennung der Fähigkeiten von Mitmusizierenden, gegenseitige Rücksichtnahme und Sensibilisierung des Hörverhaltens. 

Das Hören nimmt im Fach Musik eine zentrale Stellung ein. Beim Musizieren entsteht eine natürliche Lärmbelastung, die im Unterricht thematisiert wird. Zudem ist die Gesundheitsgefährdung durch Lärm (Musizieren, Musik hören, Alltagslärm) sowie der Gehörschutz selbstverständlich Thema im Musikunterricht.

Um Lehrkräfte bei der Sensibilisierung von Lärm im Unterricht zu unterstützen sowie Maßnahmen zum Lärmschutz aufzuzeigen, sind auf dieser Seite wichtige Informationen und hilfreiche Tipps zusammen gestellt.

Zum Bildungsplan 2016


Allgemeine Informationen

Weitere Informationen und Materialien zu verschiedenen Themen


Allgemeine Informationen

Neben dem regulären Musikunterricht im Klassenverband erleben Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler auch in musikalischen Arbeitsgemeinschaften wie Chor und Orchester oder Bigband und Musiktheater, welche den Musikunterricht ergänzen, einen Geräuschpegel, der im Blick behalten wird. Gehörschutz- und Schallschutzmaßnahmen können besprochen werden.
Informationen zur lärmbedingten Gehörgefährdung im Unterricht, zur Lärmbelastung beim Musizieren allgemein und im Bereich Schulorchester sowie eine Zusammenstellung von rechtlichen Vorgaben finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Zu inhaltlichen Fragen und weiteren Maßnahmen zur Förderung der Schulmusik können Sie sich an das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Außenstelle Ludwigsburg wenden.




Weitere Informationen und Materialien zu verschiedenen Themen

  • Gefährdungsbeurteilungen an Lehrerarbeitsplätzen
    Informationen auf den Kultusportal Baden-Würrtemberg
  • Richtlinie zur Sicherheit im Unterricht  (RiSU)
    Empfehlung der Kultusministerkonferenz KMK, Februar 2016
    Teil II , S. 111ff Fachbezogene Hinweise und Ratschläge - Musik
    Obwohl die „Richtlinie zur Sicherheit im Unterricht“ (RiSU) in Baden-Württemberg vom Kultusministerium nicht für die Schulen verbindlich erklärt wurde, kann diese als Arbeits- und Orientierungshilfe herangezogen werden. Ein Rechtsanspruch ist hieraus jedoch nicht abzuleiten.



Unterrichtsmaterialien zum Thema Lärmschutz

  • Lärm macht krank
    Material der Unfallkasse Nord
    Angebot der Unfallkasse Nord, hier sind die landesspezifischen Anforderungen von Baden-Württemberg zu beachten und mit ein zu beziehen

  • Tatort Ohr
    Hören und Lärm - ein Unterrichtskonzept für Lehrkräfte
    Begleitheft für Lehrkräfte der Unfallkasse Hessen (u. a.)



Fußleiste